Erster Termin

Der erste Termin

 

Für Ihren ersten Termin bei uns sollten Sie sich viel Zeit nehmen. Dort sprechen wir nicht nur Ihre bisherige Krankengeschichte, sondern auch die Ihrer Eltern durch, da viele Zahn- und Kieferabweichungen vererbt werden.

Bevor wir mit der Untersuchung beginnen, müssen wir Ihre "Vorgeschichte" festhalten. Dies geschieht durch den sog. "Anamnesebogen", den Sie schon vor Ihrem Termin ausfüllen können. Sie finden diesen in unserem "Downloadbereich".

Nach einer ausführlichen Untersuchung stellen wir fest, welcher Behandlungsbedarf bei Ihnen besteht und zeigen Ihnen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, die für Sie in Frage kommen würden. Einige Zahnfehlstellungen lassen sich mit herausnehmbaren Spangen oder Schienen korrigieren, Andere benötigen eine permanente, feste Spange, um ein hohes funktionelles und schönes ästhetisches Behandlungsergebnis zu erreichen.

Genaue Aussagen über die Therapie und die zu erwartenden Kosten können wir allerdings erst nach der Anfertigung der sog. "Anfangsdiagnostik" machen. Je nach Art und Umfang der Abweichungen beinhaltet diese:

Was Sie beim ersten Mal mitbringen sollten:

Fachübergreifend arbeiten wir mit verschiedensten Spezialisten, wie Logopäden, Kieferchirurgen, HNO-Ärzten, etc. zusammen. Wir verarbeiten nur hochwertigen Materialien von namenhaften Herstellern und ausschließlich allergenarme Substanzen.

dortmunder skyline